ÔĽŅ
Hinweis

FC Ergolding ‚Äď FC Ismaning 1:4

Im dritten Saisonspiel konnte der FC Ismaning nach den ersten beiden Pleiten endlich den ersten Dreier einfahren.

Die erste Halbzeit begann ausgeglichen. Erst in der 27. Spielminute gelang es Kapit√§n Maximilian Siebald, nach einem langen Pass von Manuel Ring den Ball aus gut elf Metern im Tor zu versenken (0:1, 27.). Eine riesen Last fiel damit von den Ismaningern ab, doch die Freude √ľber die F√ľhrung hielt keine 10 Minuten an. Im Gegenzug gelang es Fabian Ganser in der 24. Minute den Ball aus wenigen Metern in den Winkel zu schlenzen (1:1). Die Ismaninger dadurch aber keineswegs geschockt. Spielten weiter nach vorne, wollten dieses Mal nicht ohne einen Dreier nach Hause fahren. Vor der Pause sollte sich aber am Remis nichts mehr √§ndern.

Erst nach dem Seitenwechsel konnte das Team von Xhevat Muriqi ihr K√∂nnen wieder unter Beweis stellen. Kurz nach Wiederanpfiff zeigte der Unparteiische nach einem Handspiel¬† von Kohonicz auf den Punkt. Fernando Ernesto verwandelte gekonnt zum wichtigen 1:2 f√ľr Ismaning (47.). Auch die Gegner gaben jetzt Gas, denn auch sie konnten aus den letzten beiden Spielen nur einen Punkt ergattern. Der FCI nutzte allerdings eine Konterchance geschickt und baute die F√ľhrung weiter aus (1:3, 65., Sulimani). Nach 75 Spielminuten z√ľckte der Schiedsrichter nach einer T√§tigkeit von Matthias Seidel die rote Karte, was es f√ľr den FC Ergolding schwer machte, den R√ľckstand aufzuholen. Eine sch√∂ne Vorlage von Siebald konnte schlie√ülich Dardan Idrizi zum 1:4 Endstand (79.) nutzen.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 02.08. um 13:30 gegen den FC Gerolfing im Stadion an der Lindenstraße statt.

Stefanie Beyerer

********************************************************************************************************************

FC Ismaning unterliegt T√ľrkg√ľc√ľ Ataspor (0:2)

Auch im zweiten Saisonspiel gegen den FC T√ľrkg√ľc√ľ-Ataspor M√ľnchen konnte der FC Ismaning nicht punkten. Das Team von Xhevat Muriqi konnte seine Chancen in der zweiten Halbzeit nicht nutzen.

¬†In der ersten Halbzeit waren die G√§ste die spielbestimmende Mannschaft. In der 12. Minute die erste Chance f√ľr T√ľrkg√ľc√ľ. Der Fernschuss verfehlte das Tor nur knapp. Kurz darauf wieder ein Angriff mit Abschluss. Auch hier flog der Ball knapp am Pfosten vorbei. Nach einem Missverst√§ndnis zwischen Preu√üer und der FCI-Abwehr kam √Ėzg√ľr S√ľtl√ľ zur n√§chsten M√∂glichkeit. Am Ende war jedoch wieder Preu√üer zur Stelle und parierte. In der 22. Minute sah Fahrettin Izci, dass Preu√üer etwas zu weit vor dem Geh√§use stand und nutze die Gelegenheit den Ball √ľber ihn ins Tor zu lupfen (0:1, 22.). Die Ismaninger hatten in den ersten 45. Minuten nicht viel entgegen zu setzten. Standardsituationen konnten nicht genutzt werden. Kurz vor Ende der ersten H√§lfte gelang es schlie√ülich erneut Fahrettin Izci die F√ľhrung nach einer Freisto√üflanke auf 0:2 auszubauen.

 

Die zweiten 45. Minuten versuchte T√ľrkg√ľc√ľ das Ergebnis zu verwalten und luden damit die Ismaninger zu einigen Chancen ein. In der 52. Spielminute landete ein geblockter Freisto√ü von Ring vor den F√ľ√üen von Ernesto, der den Ball aber √ľber das Geh√§use knallte. Kurz darauf versuchte es Sulimani mit einem Seitfallzieher, traf nur den Pfosten. Nach einem Durcheinander im 16er kam Fernando Ernesto in der 69. Minute zum Abschluss, verzog nur knapp. In der 80. Spielminute gelang es Kirmeyer nicht einen Kopfball im Tor zu versenken. Zwischen den Angriffen der Ismaninger hatten auch die G√§ste durch Konter immer wieder Gelegenheit das Ergebnis auszubauen. Am Ende sollte es bei einem 0:2 bleiben.

 

  Stefanie Beyerer

****************************************************************************************

"Testspieler" f√ľr die 2. Mannschaft m√∂chten sich bitte bei¬†

          Florian Hahn (Trainer)  Telefon: 0151 241 926 73  

melden.

***********************************************************************************************************************************

Der FC I Bus fährt nur zu nachfolgenden Auswärtsspiele. 

Abfahrt ist wie immer am Sportplatz an der Lindenstr.

 

Datum

Spiel-Beginn

Landesliga

¬†S√ľdost nach

KM

Abfahrt

 um

Samstag

26.07.

17:00

Ergolding

62

14:30

Samstag

09.08.

15:00

Holzkirchen

48

12:45

Samstag

11.10.

18:00

Erlbach

105

15:00

Samstag

15.11.

14:00

Gerolfing

76

11:30

Samstag

21.03.

14:00

Hebertsfelden

117

11:00

Samstag

25.04.

15:00

FC Töging

86

12:30

Samstag

09.05.

15:00

Kirchanschöring

147

11:30

Samstag

23.05.

14:00

Pfarrkirchen

128

11:00

 

********************************************************************************************************************************************

Die ersten Spielpaarungen stehen unter "Spielplan"

********************************************************************************************************************************************

Hinweis in eigener Sache:

Die Homepage des FC Ismaning wird in den n√§chsten Wochen √ľberarbeitet und neu GESTALTET.¬†

Bis dahin erhalten Sie Informationen nur unter "Home"

Wir BITTEN um Ihr Verständnis

mit Gruß 

Martin Glasner

*****************************************************************************************************************************************



 
  Bayernliga Saison 2013/2014




Vorne von links: Siebald Maximilian, Nappo Sebastiano, Greger Michael, Brunner Maximilian,
Gillmeier Max, Preußer Florian, Steudle Philipp, Ring Manuel, Mielke Stefan, Kartal Ali
Mitte von links: Grill Roman Cheftrainer,  Muriqi Xhevat Assistenztrainer, Rauscher Manfred sportlicher Leiter, Huber Harald Torwarttrainer, Hallmann Sebastian Athletiktrainer, Schopper Leon, Olwa-Luta Malcolm, Butge Anthony, Tomaszewski Luka, Hazler Ivan, Teambetreuer, Lutz Harald 2. Vorstand, Steinkohl Josef 2. Vorstand, Hans Blössl Präsident
Hinten von links: Merwald Maximilian, Grill  Tobias, Hachani Aschraf, Mayer Florian, Reisberger Georg, Luzzi Allessandro, Aladdinoglu Muhammed, Niedermann Markus, Ott Michael, Eberle Steven, Walfort Torsten , Feicht Patrick