U19 zu Gast bei Red Bull Salzburg

U19 zu Gast bei Red Bull Salzburg

Tolle Erfahrung gegen die U18 der Talentschmiede!

Am 01.09. war die U19 mit Trainer Harry Lutz für ein Freundschaftsspiel zu Gast bei Red Bull Salzburg. Gegen die U18, die in der österreichischen Bundesliga spielt und bereits mit einem 5:0 gegen Rapid Wien in die Saison gestartet ist, konnten man erst sehr gut mithalten. „Die ersten 25 Minuten haben wir sehr gut gespielt“, so Trainer Harry Lutz, „dann haben wir aber durch einen dummen Fehler das 1:0 kassiert.“ Bis sich die Mannschaft dann wieder fangen konnte, stand es schon 3:0. Zwei, drei gute Chancen der Ismaninger blieben leider ungenutzt. Im Gegensatz zu den Chancen der Salzburger, die kurz vor der Pause auf 4:0 erhöhten. Hoch motiviert kamen die Ismaninger wieder aus der Kabine und wollten nochmal richtig Gas geben. Bereits in der 48. Minute fiel allerdings das 5:0. Trotz des Endstandes von 8:0 bewertet Trainer Harry Lutz den Trip nach Salzburg positiv: „Nichtsdestotrotz war es ein guter Test. Red Bull Salzburg hat eine SUPER Anlage und wir wurden super nett empfangen. Gerne würden wir jeder Zeit wieder den 10 Stunden dauernden  Ausflug in Kauf nehmen.“
Ein Großer DANK geht vor allem an die Firma Baudisch, die die beiden VW Busse für die Fahrt nach Salzburg zur Verfügung stellte. 

IMG_8006
No results found.