U19 verliert gegen Tabellenführer 1:3

U19 verliert gegen Tabellenführer 1:3

A-Jugend Bayernliga FC Ismaning – FC Ingolstadt 04 1:3 (0:2)
Vermeidbare Gegentore sorgen für Niederlage der U19 gegen den Tabellenführer

Unsere U19 gab keineswegs kampflos die Punkte ab gegen den Tabellenführer FC Ingolstadt 04. Zwar hatten die Gäste mehr vom Spiel, doch der FC Ismaning hielt gut dagegen. Ärgerlich waren jedoch die Gegentreffer in der ersten Halbzeit, denn beide Treffer resultierten keineswegs durch eine gute Leistung der Gäste, denn das 1:0 in der 15. Minute fiel nach einem Abwehrfehler. Kurz vor der Halbzeit musste man das 2:0 hinnehmen und auch dieser Treffer war vermeidbar, denn das Tor war ebenfalls vermeidbar. Nach diesen Treffern dachten die über 100 Zuschauer im Sportpark, dass nun der Tabellenführer in der 2. Halbzeit überrennen würde. Dies war jedoch nicht der Fall, denn der kleine FCI (FC Ismaning) hielt auch weiterhin dagegen und machte es dem Tabellenführer schwer. Vor allem als man in der 63. Minute den Anschlusstreffer erzielte wurde es nochmals spannend im Sportpark Ismaning. Der FC Ismaning sah eine Chance auf den Ausgleichstreffer und lauerte auf den Anschlusstreffer. Der wollte jedoch nicht fallen und man versuchte es mit der Brechstange und warf alles nach vorne. Dies nutzte der FC Ingolstadt in der 77. Minute aus, als ein klassischer Konter durch den Ex-Ismaninger Serhet Imsak die Entscheidung zugunsten der Gäste fiel.

B-Jugend Bezirksoberliga SE Freising 2 – FC Ismaning 1:4 (0:2)
Verdienter Auswärtssieg der U17

Nach den zuletzt wechselhaften Halbzeiten der Ismaninger U17 zeigte man diesmal eine konstante Leistung über 80 Minuten. Der FC Ismaning kam gleich gut ins Spiel, aber man musste bis zur 19. Minute warten bis endlich die Führung erzielt wurde. In der 31. Minute war der FC Ismaning erfolgreich, so dass man mit 2:0 in die Pause gehen konnte. Nach dem Seitenwechsel hatten die Hausherren ihre beste Phase und man hatte das Gefühl, dass nun wieder ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten folgt. Dies vor allem als der SE Freising in der 55. Minute zum Anschlusstreffer kam. Als das Spiel zu kippen schien viel in der 62. Minute das wichtige 3:1 für den FC Ismaning. Durch dieses Tor bekam das Ismaninger Spiel wieder an Sicherheit und für die Hausherren war dieser Treffer wohl die Entscheidung. SE Freising glaubte nicht mehr an eine Wende und mit dem Treffer zum 4:1 in der 75. Minute machte der FC Ismaning endgültig den Sack zu und konnte den 3. Auswärtssieg einfahren.

B-Jugend Kreisliga FC Ismaning 2 – FT Gern München 5:1 (1:0)
Starke 2. Halbzeit

In der ersten Halbzeit konnte der Gast FT Gern München gut mithalten, da beim Kombinationsspiel der Ismaninger der letzte Pass nicht ankam. Dazu stand die Abwehr des FT Gern gut, so dass dem FC Ismaning nur ein Treffer gelang. In der 2. Halbzeit wurde der FC Ismaning immer stärker und mit zunehmender Spielzeit wurde der Widerstand der Gäste immer geringer. Dies nutzte die B2-Jugend des FC Ismaning und ließ den Ball laufen. So kam man noch zu einem klaren 5:1 Sieg und das Team bleibt dadurch Tabellenführer der Kreisliga München.

C-Jugend Bezirksoberliga FC Ismaning – SpVgg Altenerding 2:2 (1:1)
U15 hellwach zum Spielbeginn und in der Schlussphase

Bereits nach 4 Minuten ging der FC Ismaning in Führung, doch das Tor gab keine Sicherheit sondern war der Weckruf für die Gäste, die mit einem Sieg in Ismaning weiter an der Spitze mitmischen wollten. Während die Ismaning noch beim Jubeln waren schlugen die Gäste in der 9. Minute zum 1:1 Ausgleichstreffer zu. In der restlichen Spielzeit der ersten Halbzeit überzeugten vor allem die beiden Abwehrreihen, so dass mit dem Unentschieden zum Seitenwechsel in Ordnung ging. Nach dem Wechsel sah man weiterhin ein ausgeglichenes Spiel in dem der Favorit aus Altenerding in der 58. Minute in Führung ging. Die Moral der Ismaninger Mannschaft stimmt und man ließ den Kopf nicht hängen. Der FC Ismaning gab sich nicht geschlagen und sorgte dafür, dass die Gäste aus ihrer Hälfte kaum mehr herauskamen. Die aufopfernde leidenschaftliche Spielweise des FC Ismaning wurde schließlich 3 Minuten vor Schluss mit dem 2:2 Ausgleichstreffer belohnt. Nach dem Ausgleich wollte man noch mehr und stürmte weiterhin nach vorne, was fast bestraft wurde. Letztendlich bleib es beim 2:2 Unentschieden zwischen dem FC Ismaning und der SpVgg Altenerding, die sich scheinbar auf Remis spezialisiert hat, da die Punkteteilung in Ismaning bereits das 5. Unentschieden war.

No results found.