U19 gewinnt 4:0 beim Ersten

U19 gewinnt 4:0 beim Ersten

A-Jugend Landesliga-Süd TuS Geretsried – FC Ismaning 0:4 (0:3)
Meisterschaft wieder spannend

Mit einem eindrucksvollen 4:0 Erfolg bei TuS Geretsried ist das Rennen um die Meisterschaft wieder offen. Der FC Ismaning verließ sich auf seine 4er-Ketten und ließ den Gegner kommen. Sehr kompakt stand somit der FC Ismaning und nach einer Balleroberung ging es sehr schnell nach vorne. Mit diesem Konzept kamen die Gastgeber überhaupt nicht zurecht und die Taktik ging bereits nach 10 Minuten auf mit der 1:0 Führung. Die Marschroute wurde auch in der Folgezeit beibehalten. Geretsried fand kein Mittel und die Ismaninger, die sich in ihre Hälfte zurückzogen und bei Ballgewinn ein ums andere mal ihren Gegner überrumpelten und dadurch den Vorsprung bis zur Pause auf 3:0 ausbauten. Nach dem Seitenwechsel wollte es der TuS Geretsried nochmals wissen und hoffte man langen Bällen zum Erfolg zu kommen, doch gegen die gut stehenden Ismaninger gab es nichts zu holen für den Gastgeber. Weiterhin wurde das Ismaninger Spiel den Hausherren aufgedrängt und in der 80 Minute war der FC Ismaning nochmals mit einem herrlich vorgetragenen Angriff zum 4:0 Endstand erfolgreich. Durch diesen Ismaninger Sieg bleibt die Meisterschaft der Landesliga Süd offen und aus der erhofften Vorentscheidung zugunsten der Hausherren wurde nichts.

B-Jugend Bezirksoberliga TSV Ober- Unterhaunstadt – FC Ismaning 2:3 (1:2)
Knapper Auswärtssieg für die Ismaninger U17

Im Bezirksoberligaspiel beim TSV Ober- Unterhaunstadt fand man gerade nicht die besten Verhältnisse vor. Die Kabinen waren weit vom Platz entfernt und Auswechselbänke waren neben dem holprigen Platz ebenfalls nicht vorhanden. Erneut musste der FC Ismaning ein schnelles Gegentor in der 5. Minute hinnehmen, doch diesen Treffer konnte man nach 10 Minuten ausgleichen. Der FC Ismaning bekam das Spiel in den Griff und ging durch Maximilian Ertl in der 22. Minute in Führung was auch der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel ging es weiter wie zum Schluss der ersten Halbzeit. Die „Nicklichkeiten“ der Gastgeber waren immer wieder zu sehen, womit sie die technische Unterlegenheit ausgleichen wollten, zumal sie nach dem schnellen Ausgleich eine Siegchance sahen. Der FC Ismaning ließ sich nicht anstecken und ging in der 61. Minute mit 3:2 in Führung. Die gegen den Abstieg kämpfenden Hausherren versuchten in der Schlussphase alles um doch noch zum Ausgleich zu kommen, wodurch die Härte im Spiel zunahm. Der FC Ismaning wehrte sich jedoch erfolgreich und sorgte für die erste Niederlage der Gastgeber im Jahr 2017. Mit einem verdienten Auswärtssieg festigte der FC Ismaning seinen 3. Tabellenplatz in der Bezirksoberliga Oberbayern.

C-Jugend Bezirskoberliga SV Wacker Burghausen 2 – FC Ismaning 7:1 (2:1)
7:1 Klatsche nach 1:0 Führung

In der 6. Minute ging der FC Ismaning in Burghausen in Führung, doch die Führung hielt nicht lange, denn im Gegenzug gelang den Hausherren der Ausgleich. Die mit einigen Spielern ihrer Bayernligamannschaft gespickten Burghausen waren die überlegene Mannschaft. In der ersten Halbzeit konnte sich der FC Ismaning noch wehren und kassierte nur einen Treffer zum 2:1 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel waren die Gastgeber nicht mehr zu halten und bauten den Vorsprung bis zum 7:1 Sieg aus, auch bedingt, dass sich der FC Ismaning zu schnell aufgab und somit für einen schlechten Aprilscherz sorgte. Bleibt zu hoffen, dass man im nächsten Heimspiel zu alter Stärke zurückfindet.

E-Jugend FC Ismaning 2 – TSV Ebersberg 2 8:0 (3:0)
Souveräne Vorstellung der E2-Junioren

Tadellos knüpften die E2-Junioren des FC Ismaning an die gezeigte Leistung aus der Vorwoche an. Von Beginn an wurde der Gegner aus Ebersberg bespielt und das Spielgeschehen in die Hälfte des Gegners verlagert. So gelang bereits nach drei Spielminuten der Führungstreffer, nach acht Minuten stellte man auf 2:0. Der Gegner zog sich nun komplett in die eigene Hälfte zurück und versuchte schlimmeres zu verhindern. So dauerte es bis zur 20. Minute bis man das Abwehrbollwerk geknackt und zum Halbzeitstand von 3:0 getroffen hatte. Mit Beginn der 2.Halbzeit versuchte Ebersberg nun seinerseits früher und aggressiver in die Zweikämpfe zu gehen und ein Spiel nach vorne anzutreiben, was aber durch gutes Gegenpressing bereits im Keim erstickt wurde. Mit einem Doppelschlag in der 30. und 32. Minute zum 4:0 und 5:0 war dann die Gegenwehr des Gegners endgültig gebrochen und die eigene spielerische wie auch konditionelle Überlegenheit wurde nun ausgespielt. Drei weitere Tore führten zu einem souveränen 8:0 Heimerfolg, mit dem man sich erst mal in die Osterferien verabschiedet.

Vorschau:
Nach dem Sieg beim TuS Geretsried heißt es für unsere U19 gegen den SV Planegg-Krailling nachzulegen, was bestimmt nicht einfach wird, da es immer sehr enge Spiele gegen den Rivalen aus dem Münchner Westen in der Vergangenheit gab. Nach der Spielverlegung der B-Jugend muss nur die C-Jugend am Wochenende gegen den SV Waldeck-Obermenzing in der Bezirksoberliga antreten. Zuletzt gab es für die U15 eine Klatsche in Burghausen, doch gegen den Rivalen aus dem Münchner Westen möchte man sich am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr im Sportpark Ismaning diesmal besser präsentieren.

Jugendspiele im Sportpark Ismaning
Sa. 08.04.2017 10:00 Uhr G-Jugend Spieltag der G2-Jugend
Sa. 08.04.2017 11:00 Uhr B-Jugend FC Ismaning 2 – ASV Dachau
Sa. 08.04.2017 14:00 Uhr A-Jugend FC Ismaning – SV Planegg-Krailling
Sa. 08.04.2017 16:00 Uhr C-Jugend FC Ismaning – SV Waldeck-Obermenzing
So. 09.04.2017 10:00 Uhr G-Jugend Spieltag der G1-Jugend
Mi. 12.04.2017 18.30 Uhr B-Jugend FC Ismaning – JFG Sonnenfeld

No results found.