Steigerung trotz Niederlage

Steigerung trotz Niederlage

TSV 1860 München II – FC Ismaning 2:1 (1:1) Verstärkte Löwen gewinnen mit 2:1

Nach dem Trainerwechsel am Freitag durfte man im Spiel bei den Münchner Löwen keine Wunderdinge vom FC Ismaning erwarten. Wie wichtig diese Paarung für die Löwen war, zeigte schon die Aufstellung, denn 7 Spieler aus dem Kader der Ersten waren dabei. Deutlich zu sehen war, dass nach der Veränderung auf der Trainerbank sich auch die Einstellung der Spieler auf dem Platz deutlich verbessert zeigte. Mijo Stijepic nahm einige Veränderung vor und stellte die Spieler auf der Position auf, auf der sie ihre Stärken zur Entfaltung bringen konnten. Gleich von Anfang an stürmten die Löwen, doch die engagierten Ismaninger Spieler hielten dagegen, so dass nach der guten Möglichkeit in der 3. Minute keine weitere gefährliche Aktionen vor dem Ismaninger Tor zu sehen war. Immer wieder versuchte der FC Ismaning dagegenzuhalten und beschäftigte die Löwen-Abwehr. In der 25. Minute machte sich die Verstärkung aus dem Bierofka-Kader für den TSV 1860 München bezahlt. Aaron Berzel konnte sich bis auf die Grundlinie durchspielen und seine Hereingabe nutzte Nicholas Helmbrecht zur 1:0 Führung. Ismaning gab sich nicht geschlagen und in der 43. Minute gelang der Ausgleich durch einen Elfmetertreffer durch Bastian Fischer zum 1:1 Ausgleich. Dies war auch der Halbzeitstand und nach dem Wechsel kamen die Ismaninger zunächst hellwach aus der Kabine und hatte einige gute Chancen die leider nicht zur Führung führten. Ab der 50. Minute nahmen die Löwen wieder das Spiel in die Hand, doch die gut gestaffelte Ismaninger Abwehr hielt lange dagegen und man hoffte im Ismaninger Lager das Unentschieden halten zu können. Dieser Plan wurde leider in der 79. Minute zerstört als Marco Metzger mit einem Kopfballtreffer den TSV 1860 München mit 2:1 in Führung brachte. Trotz der Niederlage sah man viele positive Ansätze bei der Ismaninger Mannschaft, die sicherlich in den nächsten Spielen zu deutlich mehr Punkte führen als man derzeit vorweisen kann.
Torschütze für den FC Ismaning: Bastian Fischer

No results found.