Prof. Erich Greipl Stadion

Prof. Erich Greipl Stadion

Jetzt ist es amtlich! Das schönste Fußballstadion der Region trägt künftig den Namen einer großen Ismaninger Persönlichkeit – „Prof. Erich Greipl Stadion“

 

Nach monatelanger Vorbereitung veranstaltete der FC Ismaning und die IHK für München und Oberbayern das „Prof. Erich Greipl Gedächtnisturnier“ mit gleichzeitiger Umbenennung des Stadions nach dem 2013 verstorbenen IHK Präsidenten und einst einflussreichsten Handelsmanager Deutschlands Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Erich Greipl.

 Für die Familie Greipl eröffnete die Tochter und Mitinitiatorin Saskia Greipl-Kostantinidis die Veranstaltung und konnte mehr als 1.500 Gäste aus nah und fern begrüßen. Immer wieder schauten die Verantwortlichen der Veranstaltung zum Himmel und so manche Sorgenfalte war zu erkennen.

Erst als die griechisch orthodoxe Abordnung unter Erzpriester Apostolos Malamoussis eintraf, verzog sich der Regen.

Nach den Grußworten durch den Schirmherrn des Benefizturniers und Leiter der bayerischen Staatskanzlei Herrn Staatsminster Dr. Marcel Huber, Bürgermeister Dr. Alexander Greulich, IHK Präsident Dr. Eberhard Sasse und FCI Präsident Roland Boenke konnte mit der feierlichen Stadioneinweihung begonnen werden. Die Stadionsegnung vor den Augen vieler Persönlichkeiten u. a. aus Politik, Wirtschaft, Sport und Medien wurde durch den kath. Pfarrer Dr. Brunner, dem evangl. Pfarrer Carsten Klingenberg sowie drei griechisch orthodoxen Priestern vollzogen.

Während der gesamten Veranstaltung fand eine Tombola mit stündlicher Ziehung zugunsten der BR Benefizaktion „Sternstunden“ statt. Die äußerst attraktiven Preise wie z. B. eine „Rolex“-Uhr im Wert von € 6.000.- zur Verfügung gestellt von Juwelier Wempe, München /Weinstraße, ein Edelstein – Collier für € 5.000.- von Juwelier Krieger, Idar Oberstein, sowie ein 4-tägiges Fahrerlebnis mit einer Luxuskarosse der BMW Niederlassung München u. v. mehr waren sehr begehrt und fanden jeweils glückliche Gewinner.

Am Ende der Veranstaltung konnte nicht nur der Siegerpokal des Fußballturniers an den FC Sternstunden überreicht werden sondern auch ein Riesenscheck mit den gesamten Einnahmen der Veranstaltung an den Geschäftsführer der Aktion „Sternstunden“ des BR Herrn Thomas Jansing. Der Betrag von insgesamt knapp € 30.000 bedeutet die höchste Spendensumme bei einer Fußballveranstaltung des FC Sternstunden in mehr als 10 Jahren bei über hundert Veranstaltungen dieser Art.

Dank der Familie Greipl, den unzähligen ehrenamtlichen Helfern des FC Ismaning, den Sponsoren (u.a. Hofbräu München, Metro Brunnthal, Ensinger Mineralquellen) und Partnern der Veranstaltung konnten sich der FC Ismaning und die gesamte Gemeinde Ismaning von seiner besten Seite zeigen. Die Medienpartner Bayerischer Rundfunk, München.tv, Münchner Merkur, AZ, TZ, SZ, Ismaninger Rundschau und Bunte haben durch Ihre Berichte ein positives Bild vom FCI und allen Ismaningern im gesamten Freistaat und darüber hinaus verbreitet.

Wieder einmal hat sich gezeigt, die vielen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer des FCI bewegen was für den Verein und die Gemeinde. Dafür vielen Dank im Namen der Familie Greipl und dem gesamten Organisationsteam. Auf eine Neues in 2016 !

 

Zum Bericht von münchen.tv geht es hier:

http://www.muenchen.tv/mediathek/video/stadion-in-ismaning-bekommt-neuen-namen/

 

D04_9223 D04_9204 D04_9194 D04_9188 D04_9183 D04_9175 D04_9173 D04_9158 D04_9151 D04_9150 D04_9131 D04_9128 D04_9124 D04_9042 D04_9037 D04_9029 D04_9026 D04_9023 D04_9016 D04_9012 D04_9006 D04_9003 D04_9002 D04_9001 D04_8999 27.6.15 Ismaning Stadioneinweihung / der FCI präsentiert den neuen Schriftzug / vl: Christian Ludwig, Julia Knürr, Korbinian Belk, Frank Stenner

Foto Gerald Förtsch
No results found.