OBB-Hallenmeisterschaft

OBB-Hallenmeisterschaft

U19 Oberbayerische Hallenmeisterschaft – 3. Platz in der Gruppenphase 
FC Ismaning – SB  DJK Rosenheim   0:6
FC Ismaning – SC Fürstenfeldbruck 1:0
FC Ismaning – FC Deisenhofen 1:2
FC Ismaning – TSV Gaimersheim 1:0
FC Ismaning – JFG Holzland/Inn 3:1 

Kalt erwischt wurde der FC Ismaning zum Auftakt der U19 Oberbayerischen-Hallenmeisterschaft im Futsal. Die Mannschaft war nicht eingespielt und wurde mit 6:0 vom SB DJK Rosenheim überrannt. Deutlich besser machte man es gegen den SC Fürstenfeldbruck und das Spiel konnte verdient mit 1:0 gewonnen werden.  Gegen den Topfavoriten FC Deisenhofen zeigte man ebenfalls eine gute Leistung, doch am Schluss musste man sich knapp mit 2:1 geschlagen geben. Gegen den TSV Gaimersheim bestimmte man das Spiel und kam zu spüren, dass es nicht einfach ist auf das kleine Handballtor Tore zu erzielen, dennoch reichte es zu einem 1:0 Sieg. Mit dem 3:1 Sieg gegen die JFG Holzheim/Inn machte man es nochmals spannend, doch leider konnte sich im abschließenden Spiel der FC Deisenhofen gegen Rosenheim nicht durchsetzen. Das Spiel endete 1:1 und dies reichte dem SB DJK Rosenheim für das Halbfinale dank dem direkten Vergleich gegen den FC Ismaning. Trotz dem unglücklichen Ausscheiden enttäuschte die junge Ismaninger Mannschaft nicht und zeigte, dass sie durchaus in der Halle auch ihre Qualität hat.
 
U15 Oberbayerische Hallenmeisterschaft – undankbarer 3. Platz in der Gruppenphase 
FC Ismaning – JFG Pfaffenhofen-Land  2:0     
FC Ismaning – SpVgg Unterhaching 1:2
FC Ismaning – SB Chiemgau Traunstein 1:0
FC Ismaning – SV Wacker Burghausen 0:0

Ebenfalls unglücklich scheiterte die C-Jugend des FC Ismaning bei der U15 Oberbayerischen Futsal Hallenmeisterschaft in Pfaffenhofen. Nach dem 2:0 Erfolg gegen die JFG Pfaffenhofen musste man sich anschließend gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:1 geschlagen geben. Durch einen verdienten 1:0 Sieg gegen SB Chiemgau Traunstein war man wieder im Rennen um das Halbfinale. Das abschließende Spiel gegen den SV Wacker Burghausen musste gewonnen werden. Zwar versuchten die Ismaninger alles um in Führung zu gehen, doch die Burghausener standen kompakt und wussten, dass ihnen ein 0:0 reicht. Letztendlich bleib es bei der Nullnummer wodurch Burghausen das Halbfinale erreichte und für den FC Ismaning nach der Gruppenphase etwas undankbar Endstation beim der Oberbayerischen Hallenmeisterschaft war.

G1-Jugend Platz 2 beim Hallenturnier beim SV Albaching 
FC Ismaning – TSV Steinhöring 1:1
FC Ismaning – SV Albaching 2:0
FC Ismaning – TSV Emmering 5:0
FC Ismaning – TSV Grafing 2:3

Weite Anreise hat sich gelohnt! Zum ersten Turnier im Jahr 2017 ging es für die G1 Jugend des FC Ismaning zum Hallencup des SV Albaching (LK Rosenheim). Dank einer starken Mannschaftsleistung, vor lautstarkem Publikum und toller Hallenatmosphäre,  erreichten die Jungs vom FC Ismaning einen hervorragenden zweiten Platz. Außerdem stellten die Ismaninger mit Max Schiefelbein den Torschützenkönig des Tages. Ihm gelangen allein 5 der 10 Ismaninger Tore.
 

No results found.