2:2 – Wertvoller Punktgewinn

2:2 – Wertvoller Punktgewinn

FC Ismaning – 1. FC Sonthofen 2:2 (2:2)
FCI noch nicht gerettet

Im vorletzten Heimspiel der Bayernligasaison 2017/18 gab es im Spiel FC Ismaning gegen 1. FC Sonthofen keinen Sieger. Durch die Punkteteilung ist der FC Ismaning rechnerisch noch nicht gerettet vor der Abstiegsrelegation, doch vieles muss gegen den FC Ismaning laufen, dass man noch in die Abstiegsrelegation kommt. Der FC Ismaning kam gut ins Spiel und die Gäste kamen gleich gewaltig unter Druck. Bereits in der 7. Minute ging der FC Ismaning mit 1:0 in Führung, der nach einem abgewehrten Ball richtig stand und im Nachschuss erfolgreich war. Erstmals nach 18 Minuten kamen die Gäste gefährlich vor das Ismaninger Tor. In einer 1:1 Aktion klärte Torhüter Sebastian Fritz die Situation. Doch die Aktion war ein Weckruf für den 1. FC Sonthofen, die kurz darauf wieder gefährlich vor dem Ismaninger Tor auftauchten und den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielten. Dieser Gegentreffer schockte den FC Ismaning und dies nutzten die Gäste aus. In der 23. Minute wurde das Spiel gedreht, als Kevin Haug die Führung für die Gäste erzielte. Wichtig war in dieser Situation, dass Bastian Fischer schnell den Ausgleich zum 2:2 in der 25. Minute erzielte. In Ismaning stellte man sich auf ein torreiches Spiel ein, doch vor der Pause fiel kein weiterer Treffer trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten. Nach dem Wechsel bestimmten die Gäste das Spiel und hatten gute Chance in Führung zu gehen, doch Torhüter Sebastian Fritz hatte einen guten Tag und war nicht mehr zu bezwingen. Die Chancen für die Ismaninger waren nicht mehr so gegeben wie vor dem Pausenpfiff. Etwas haderte man mit dem Schiedsrichter bei zwei elfmeterreifen Szenen. Bei der ersten Szene wurde das Foul außerhalb des Strafraums gelegt und in der zweiten Szene hatte der Schiedsrichter Michael Freund bereits die Pfeife im Mund, doch dabei vergaß er zu pfeifen, obwohl Bastian Fischer im Strafraum klar umgerannt wurde. So blieb es letztendlich beim 2:2 Unentschieden wodurch der FC Ismaning weiterhin noch nicht vor der Abstiegsrelegation gerettet ist. Dies möchte man nun im Duell gegen den nächsten „Allgäugegner“ TSV Kottern am nächsten Samstag nachholen.
Torschützen für den FC Ismaning: Anton Siedlitzki und Bastian Fischer

No results found.